Startseite
    Entertainment
    Seelenschmerz
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    angrygirl

    dunkelziffer
    - mehr Freunde




  Links
   My MySpace



http://myblog.de/solidsabse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Loslassen lernen

 

Mein Vestand weiß dass ich ihm blind vertrauen kann.

Mein Verstand weiß dass er uns liebt, dass er alles nur für die Familie tut. Wir sind glücklich, wir lieben uns. Es gibt keinen Grund irgendwas daran in Frage zu stellen. Und dann passiert es wieder. Ich hab den ganzen Tag bei jedem Handgriff an ihn gedacht, immer überlegt mit was ich ihm eine Freude machen könnte. Immer in Eile, damit auch alles perfekt ist wenn er am Wochenende heimkommt. Voller Elan und Motivation. Und dann... Der Versuch ihn anzurufen. Er geht nicht ran, ruft nicht zurück, simst nicht zurück. Wahrscheinlich ist er unterwegs, beschäftigt, arbeitet mit Kopfhörern oder macht irgendeines der harmlosen Dinge die er sonst auch macht wenn ich ihn mal nicht erreiche.

Und trotzdem bringt es mich um den Verstand. Ich kann nichts mehr tun, außer vor der Glotze sitzen und warten bis mein Handy klingelt. Von all der Motivation und dem Elan ist nichts mehr übrig. Gar nicht dran zu denken was in mir vorgeht wenn ich vorm Schlafengehen nichts mehr von ihm höre - an ruhigen Schlaf ist dann gar nicht zu denken.

Aber warum der ganze Mindfuck, obwohl ich WEIß dass alles in Ordnung ist. Es soll einfach nur aufhören, denn es ist kaum zu ertragen. Wir sind so glücklich, aber diese dämliche Angst wird eines Tages alles kaputt machen. Angst vor was eigentlich? Ich weiß es selber nicht... Ich wünsche mir einen Knopf mit dem ich dieses blöde Gefühl ausschalten kann, denn es gehört nicht zur Realität.

Wo zum Teufel ist dieser Knopf????

26.3.08 21:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


angrygirl / Website (1.4.08 09:33)
oh verdammt, das ist wie wenn du mich beschreiben würdest.... das gibts doch ganicht ... ich bin auch immer so wütend auf mich selbst... dass man sich so den tag - die nacht versauen kann ....
du hast wenigstens noch realitätssinn...
hast du angst, dass ihm was passiert ist oder das er fremd geht?
ich schwanke immer zwischen beidem...
das ist so zum kotzen!
wenn du den knopf findest ... sag mir bescheid!


Sabse / Website (1.4.08 22:37)
Hey hey....

Irgendwie schwanke ich auch immer so zwischen beidem... Wobei das Fremdgehen echt absolut nicht passieren wird... Aber auf das andre hat man eben kein Einfluss... Und er is dank seiner Arbeit immer end spät aufm Heimweg, ohne Auto, nur mit den Öffentlichen... Und da passiert halt ständig was....
Aber es ist eher so ne Grundangst dass irgendwas nich mehr passt... Angst vorm Alleinsein... Schwer zu beschreiben....

Hab den Knopf noch immer nicht gefunden, aber bin glaub ich auf dem Weg dahin... Kostet aber einige Kraft... Aber ich denk es wird sich lohnen...

Kopf hoch!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung